VC Insights | 5 Punkte, die in einem Businessplan stehen sollten

Fabian Westerheide, 07.03.2012, 2 Kommentare
0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Fabian Westerheide arbeitet bei Point Nine Capital, einem Investor im Herzen der Berliner Internetszene. Neben 100-200 Businessplänen, die monatlich über Fabians Tisch wandern,gehört es zu seinem Job, jede Menge Leute zu treffen und vor allem: Den (Markt)Überblick zu behalten. Weil er dabei eine ganze Menge Infos ansammelt, hat Fabian angefangen diese Infos in unterhaltsamer Form wieder loszuwerden: Auf seinem eigenen Blog (www.bootstrapping.me) und in seiner Reihe “VC Insights” auf Startupcareer.

Heute: Fünf Punkte, die Ihr in Euren Business Plan schreiben solltet, damit er vom Postfach des VCs nicht direkt in den Papierkorb wandert…

#1

Team: Das Wichtigste zuerst. Erklärt uns, wer Ihr seid und warum gerade Ihr das alles schaffen könnt. Ein paar Fotos mit Namen reichen dafür nicht aus.

#2

Markt: Ihr müsst keine detaillierte Markstudie einbauen, aber eine kurze Analyse der Marktgröße (absolute Größe, Onlineanteil) darf es schon sein. Große Trends kennen wir oft selber und niemand muss versuchen, uns das Internet neu zu erklären, aber der Impact Eurer Idee in dem betreffenden Markt ist extrem wichtig. Bitte schreibt auch direkt etwas zur Konkurrenz. Eure Wettbewerber finden wir spätestens bei der Recherche zu Eurer Idee – besser also, Ihr habt uns vorher erzählt, was Ihr besser macht.

#3

Produkt: Was ist euer Konzept, die Hebel, die Wertschöpfung? Wie gewinnt ihr Kunden, wie sieht der Markteintritt aus und – last not least – was ist euer USP?

#4

Financials: Wie viel Kapital sucht Ihr? Wie viel braucht Ihr für die nächsten Jahre und wofür? Gerne auch eure Bewertungsvorstellungen, die sind aber optional.

#5

Traktion, Traktion, Traktion: Was habt ihr bisher geschafft? Jede kleine Zahl ist gut. Ob erste zahlende Kunden oder TrialuserM; Traffic, Conversion oder Feedback. Versucht uns zu überzeugend, dass eure Kunden euer Produkt lieben. Wir tun es dann auch.

 

 

Über den Autor Fabian Westerheide:

Fabian hat BWL an der Universität Münster und Strategisches Management an der Universität St. Gallen studiert. Nach einigen Erfahrungen bei Beratungen und im M&A, ist er eher zufällig auf Team Europe gestoßen. Ein gemeinsamer Freund aus Münsteraner Zeiten schlug ihm vor, ob er nicht einmal ein Praktikum machen wolle für Team Europe Ventures. Während dieser Zeit hat Fabian seine Liebe für Berlin und Leidenschaft für die Internetindustrie entdeckt. Deswegen fing er nach seinem Masterabschluss als Associate für den neugegründeten VC Point Nine Capital an. Dort ist er mit den beiden Partnern zuständig für alle operativen Themen und Investitionen.

Kommentare

comments

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Jobs finden, mit i-potentials

Sponsoren

Gastautor auf Startupcareer werden

Startupcareer Newsletter